So, 2. Oktober 2016, 11 - 17 Uhr 

Schlössertag - eine gemeinsame Aktion mit dem Verein Schweizer Schlösser

11 - 17 Uhr: Verkleidungsatelier für Kinder im Musikzimmer, 1. Stock

11 - 17 Uhr: Malatelier im Rittersaal

11.15 Uhr: Führung "Schlossträume"

14.00 Uhr: Visite guidée "Rêves de châteaux"

15.00 Uhr: Führung "Schlossträume"

16.00 Uhr: Visite guidée "Rêves de châteaux"

Die Oh-de-vie-Bar auf der Schlossterrasse lädt zum Verweilen und Geniessen ein.

Eintritt Erwachsene: CHF 5.00 / Kinder gratis / Museumspass gültig

Plakat

 

So, 16. Oktober 2016, 11.15 Uhr

Ein Schloss als Sommerresidenz

Welchen Anforderungen muss ein Schloss genügen, wenn es als Sommerresidenz einer Grafenfamilie dienen soll? Schloss Oberhofen kam 1844 in den Besitz der Familie de Pourtalès und wurde im Baustil des Historismus  und entsprechend den Bedürfnissen der neuen Besitzer eingreifend umgebaut und verändert. Familiäre Besonderheiten haben beim Schlossumbau eine bedeutende Rolle gespielt, wie auf dem Rundgang durch die Räumlichkeiten ersichtlich wird.

Führung mit Ursula Schweizer

Im Museumseintritt inbegriffen